Landschaftspflegerische Ausführungsplanung


​✚ A24, nördl. AS Fehrbellin bis westl. AS Kremmen

Vorhaben
A24, nördl. AS Fehrbellin bis westl. AS Kremmen, km 217+000 – km 233+900

Auftraggeber
DEGES

 

Zeitraum
2015 - 2016

Besonderheiten​
​​17 km Autobahnausbau, anteilig im SPA-Gebiet von bundesweiter
Bedeutung


​✚ Ertüchtigung der Eisenbahnverbindung Rostock – Berlin

Vorhaben
Ertüchtigung der Eisenbahnverbindung Rostock – Berlin
Planrechtsabschnitt 1
Birkenwerder (a) - Löwenberg (e)
Planrechtsunterab-schnitt 1.2
Nassenheide(e) – Löwenberg(e)
Strecke 6088 km 33,6+90 bis km 44,8+37

Auftraggeber
DB Projekt Bau GmbH
Regionalbereich Ost

Zeitraum
2007 - 2013

Besonderheiten​
​​Ausbau der Bahnstrecke Berlin-Rostock auf eine Geschwindigkeit von 160 km/h; Querung von landschaftlich hochsensiblen Teilabschnitten durch niedermoorreiche FFH-Gebiete; Erstellung von Ausführungsunterlagen für technisch anspruchsvolle Baustraßen durch Niedermoorbereiche.


​✚ 6-streifiger Ausbau der Autobahnen A 24/ A 10, Bauwerke

Vorhaben
6-streifiger Ausbau der Autobahnen A 24/ A 10 nördlich AS Neuruppin bis östlich AS Schwante, Ersatzneubau BW 2Ü1
Ersatzneubauten BW 1Ü1, 2Ü1, 2Ü2, 4Ü2

Auftraggeber

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
Regionalbereich Autobahn

Zeitraum
2012 - 2015

Besonderheiten​
​​Erstellung der Ausführungsplanung und der Vergabeunterlagen zur Fällung und Rodung von Waldflächen.


​✚ ABS Berlin-Dresden

Vorhaben
ABS Berlin-Dresden, Fortführung 1. Baustufe, Planungsabschnitte 4.1, 4,2, 4.3, 4.4a, 4.4b und 6

Auftraggeber
DB Projekt Bau GmbH
Regionalbereich Ost

Zeitraum
2012 - 2015

Besonderheiten​
Erstellung der Ausführungsplanung und der Vergabeunterlagen für eine Reihe von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen sowie CEF-Maßnahmen, u.a. Gehölzpflanzungen, Herstellung von Fledermausquartieren, Biotopkomplexmaßnahmen.


​✚ Umnutzung des ehemaligen Heeresbekleidungsamtes zu einer Wohnanlage

Vorhaben
Umnutzung des ehemaligen Heeresbekleidungsamtes zu einer Wohnanlage Schönfelder Weg, Bernau bei Berlin

Auftraggeber
Am Stadtpark Bernau GmbH & Co. KG

Zeitraum
2016

Besonderheiten​​
Holzungsarbeiten und Anlage von Habitaten für Zauneidechsen


​✚ Ausbauvorhaben Strecke Walsrode-Soltau

Vorhaben
Ausbauvorhaben Strecke Walsrode-Soltau

Auftraggeber
DB ProjektBau, Regionalbereich Nord

Zeitraum
2015

Besonderheiten​
Ausführungs- und Vergabeunterlagen für Holzungsarbeiten und CEF-Maßnahmen auf 25 km Streckenlänge


​✚ Neubau Schienenanbindung Ost

Vorhaben
Neubau Schienenanbindung Ost, Flughafen Berlin-Brandenburg International

Auftraggeber
DB Projekt Bau GmbH
Regionalbereich Ost

Zeitraum
2009 - 2012

Besonderheiten​
​​Erstellung der Ausführungsplanungen sowie der Vergabeunterlagen für ca. 50 ha Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen sowie CEF-Maßnahmen, u.a. Rückbau von Gebäuden, Entsiegelungsmaßnahmen, Aufforstungen, Waldunterbaumaßnahmen, Bau von Zauneidechsenhabitaten


​✚ Quartier 2 in Vogelsdorf

Vorhaben
​Quartier 2 in Vogelsdorf

Auftraggeber
Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf

Zeitraum
2009 - 2013

Besonderheiten​
Erstellung der Ausführungsplanung, Vergabeunterlagen sowie Bauüberwachung zur Pflanzung von ca. 120 Straßenbäumen.


​✚ Alleebaumpflanzungen an der B 102 Bundesstraße 102

Vorhaben
Alleebaumpflanzungen an der B 102 Bundesstraße 102, Abs. 540 km 0,95 – km 2,0 und Ab. 560 km 0,4 – km 2,5 im Landkreis Havelland

Auftraggeber
Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg
Niederlassung West

Zeitraum
2011 - 2012

Besonderheiten​
Erstellung der Ausführungsplanung und der Vergabeunterlagen für die Pflanzung von ca. 250 Alleebäumen entlang der Bundesstraße 102.


​✚ BAB 10 – 6-streifiger Ausbau in Berlin-Pankow

Vorhaben
BAB 10 – 6-streifiger Ausbau in Berlin-Pankow
Ausgleichsmaßnahme Malchower Aue / Neue Wiesen, Fledermausbunker in Berlin-Wilhelmshagen

Auftraggeber
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin, Abt. IC

Zeitraum
2008 - 2013

Besonderheiten​
Erstellung der Ausführungsplanung, Vergabeunterlagen sowie Bauüberwachung für eine Reihe von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen. Es wurden in Abstimmung mit der Bundesforst alte Bunkeranlagen in Berlin-Wilhelmshagen als Winterquartiere für Fledermausarten hergerichtet. Im Bereich der Malchower Auen / Neue Wiesen wurden umfangreiche Heckenstrukturen sowie Baumreihen gepflanzt, die Extensivierung von Offenlandflächen betrieben sowie ein Amphibien-Laichgewässer angelegt.